Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Ausbildung als Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre - Immobilienmanagement (DHBW Mannheim) - m/w/d
bei WERNER-Gruppe in Fulda

  Ausbildungsbeginn: 01.10.2022

  Tätigkeit

Um der Vielfalt dieses Wirtschaftszweiges gerecht werden zu können, ist das Studium der Immobilienwirtschaft inhaltlich weit angelegt. So lernen Studierende, die Immobilienmärkte in ihrer Gesamtheit zu sehen, und können als Immobilienmanager*innen vorausschauende Entscheidungen treffen. Das Studium verbindet hierfür Vorlesungen zu betriebswirtschaftlichen Kenntnissen mit branchenspezifischen Fächern:

Betriebswirtschaftliches Studium: Hier werden Themen wie z. B. Marketing oder Investition und Finanzierung behandelt. Hinzu kommen Themen aus der Volkswirtschaftslehre, die das gesamtwirtschaftliche Umfeld von Immobilien beschreiben. Weitere Themenbereiche betreffen Recht, wissenschaftliches Arbeiten und Mathematik/Statistik.

Immobilienwirtschaftliche Spezialkenntnisse: Diese vermitteln den technischen und ökonomischen Rahmen der Immobilien, aber auch die Zusammenhänge in konkreten Tätigkeitsfeldern wie dem Verkauf, der Verwaltung, der Bewertung oder dem Facility Management. Eine besondere Rolle spielt in diesem Zusammenhang die Digitalisierung, die als Megatrend für alle Sektoren der Immobilienbranche relevant ist. Da für immobilienwirtschaftliche Entscheidungen das rechtliche Umfeld besonders wichtig ist, werden immobilienbezogene Gesetze wie das Miet- oder Kaufrecht behandelt.

Wahlfächer: Bereits mit der Wahl des Partnerunternehmens und damit auch der Teilbranche des Immobiliensektors, in dem dieses tätig ist, kann man seine Interessenschwerpunkte in das Studium einbringen. Ab dem 2. Studienjahr werden die Fächer Immobilienmarketing und Portfoliomanagement zur Wahl gestellt und ermöglichen eine individuelle Gewichtung in der Theoriephase.
Das Wahlfach Immobilienmarketing beschäftigt sich mit marketingrelevanten Gesichtspunkten der Immobilienwirtschaft: Marktverhalten, psychologische Grundlagen, strategische Aspekte und Analysen, kommunikations- und vertriebspolitische Faktoren und Strategien zum Aufbau wettbewerbsfähiger Immobilienmarken.
Im Wahlfach Portfoliomanagement werden strategische und operative Aspekte von Immobilieninvestitionen, dem Immobilien-Portfolio-Asset- und Risikomanagement, der modernen Kapitalmarkttheorie sowie Optionen der modernen Immobilienfinanzierung in den Blick genommen.

Außerfachliche Kompetenzen: Für erfolgreiche Immobilienmanager*innen sind Fertigkeiten im zwischenmenschlichen Bereich essenziell. Daher werden während des Studiums Methoden- und Sozialkompetenzen sowie persönliche Kompetenzen geschult. Es gibt u. a. Seminare zu Rhetorik, Präsentation und Business-Etikette.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Anforderungen

Bewerber benötigen die allgemeine oder die der gewählten Studienrichtung entsprechende, fachgebundene Hochschulreife und einen Studienvertrag mit einem Partnerunternehmen.
Bewerber*innen mit Fachhochschulreife, fachgebundener Hochschulreife, die nicht dem gewählten Studiengang entspricht, und qualifizierte Berufstätige können unter gewissen Voraussetzungen ebenfalls zum Studium zugelassen werden.

Falls Sie noch Folgendes mitbringen, sind Sie für das Studium der Immobilienwirtschaft genau richtig:
- Wirtschaftliches Denken und Interesse an den Themenkomplexen Wirtschaft, Finanzen und Recht
- Verantwortungsbewusstsein und vorausschauendes Handeln, da Immobilienprojekte oft von hoher finanzieller und zeitlicher Tragweite sind
- Serviceorientierung und Kommunikationsstärke – das A und O beim Arbeiten mit und für Kunden
- Hohes Maß an Flexibilität und das Talent, unterschiedliche Objekte individuell zu betrachten
- Gute Mathematikkenntnisse für Finanzierungspläne und Co.
- Begabung im technischen Bereich
- Organisationstalent, um in Schnittstellenfunktionen den Überblick zu bewahren

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Ausbildungsdauer

in der Regel 3 Jahre bzw. 6 Semester mit wechselnden Theorie- und Praxisphasen

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

WERNER-Gruppe

Dalbergstraße 7
36037 Fulda

Herr Müller

0661 / 250091-180

www.wernergruppe-jobs.com/

mehr erfahren

Weitere Ausbildungsstellen des Unternehmens:
Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement 36037 Fulda
Metallbauer (m/w/d) 36037 Fulda
Maler (m/w/d) und Lackierer (m/w/d) 36037 Fulda
Steinmetz (m/w/d), Steinbildhauer (m/w/d) 36037 Fulda
Stuckateur (m/w/d) 36037 Fulda
Trockenbaumonteur (m/w/d) 36037 Fulda
Klempner/ Spengler (m/w/d) 36037 Fulda
Bodenleger (m/w/d) 36037 Fulda
Estrichleger (m/w/d) 36037 Fulda
Gerüstbauer (m/w/d) 36037 Fulda
Bachelor of Engineering Bauingenieurwesen Projektmanagement (DHBW Mosbach) - m/w/d 36037 Fulda
Bachelor of Arts Mittelstandsmanagement (BA Fulda) - m/w/d 36037 Fulda
Bachelor of Arts Betriebswirtschaft - Handwerk (DHBW Stuttgart) - m/w/d 36037 Fulda

https://www.mannheim.dhbw.de/dual-studieren/bachelor/wirtschaft/betriebswirtschaftslehre/immobilienwirtschaft, Stand: 03.08.2021


  Zurück zu den Stellenangeboten

Stellenanzeige Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre - Immobilienmanagement (DHBW Mannheim) - m/w/d bei WERNER-Gruppe

WERNER-Gruppe

Dalbergstraße 7
36037 Fulda

  0661 / 250091-180

Mehr über das Unternehmen erfahren  

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen