Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Ausbildung als Bergbautechnologe (m/w/d)
bei K+S Minerals und Agriculture GmbH Werk Werra in Philippsthal

  Bewerbungsschluss: 30.12.2021

  Ausbildungsbeginn: 01.09.2022

  Tätigkeit

Bergbautechnologen regeln und steuern Einrichtungen des Grubenbetriebes und halten sie instand. Sie bedienen Maschinen, Anlagen und Einrichtungen für den Abbau von Rohstoffen oder den Vortrieb von Stollen und Bohrlöchern. Sie montieren Fördersysteme und Transportanlagen und passen sie neuen Bedingungen an. Für die Versorgung mit Frischluft und zur Entsorgung von Abluft, Gasen und Sickerwasser montieren und warten sie großvolumige Leitungssysteme mit Gebläsen und Pumpen. Bergbautechnologen nehmen Maschinen, Systeme und Anlagen der Bergbautechnik in Betrieb, bedienen und steuern sie. Die Ausbildung kann in einer der folgenden Fachrichtungen erfolgen: Bergbautechnologe Fachrichtung Tiefbautechnik oder Bergbautechnologe Fachrichtung Tiefbohrtechnik.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Anforderungen

Bergbautechnologen arbeiten unter Tage – soweit es das Jugendarbeitsschutzgesetz zulässt. Dabei sind sie Kälte und Nässe, aber auch Hitze, Schmutz oder Zugluft ausgesetzt. Auch an den Kontakt mit Gesteinsstäuben und den Geruch von chemischen Gasen müssen sich die Auszubildenden gewöhnen. In Grubenanlagen sind vielfältige Arbeiten zu erledigen. Vor Beginn der Ausbildung ist die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs in Form eines ärztlichen Attests nachzuweisen.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Ausbildungsdauer

3 Jahre

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Aufstiegsmöglichkeiten

Eine berufliche Ausbildung zum Bergbautechnologen ist der erste Schritt ins Berufsleben. Für Bergbautechnologen bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten im Maschinen- und Anlagenbau, bei der Herstellung von Bergwerksmaschinen, im Tiefbau, im Schacht- oder Brunnenbau. Unter bestimmten Voraussetzungen, z. B. mehrjähriger Berufserfahrung, sind verschiedene Fort- und Weiterbildungen möglich: Techniker (m/w/d) Bergbautechnik mit den Einsatzbereichen Bergtechnik, Tiefbautechnik oder Verfahrenstechnik.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

K+S Minerals und Agriculture GmbH Werk Werra

Hattorfer Straße
36269 Philippsthal

Frau Meier

06620 - 79 4121

www.salzkumpel.de

mehr erfahren

Weitere Ausbildungsstellen des Unternehmens:
Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik 36269 Philippsthal

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  Zurück zu den Stellenangeboten

Stellenanzeige Bergbautechnologe (m/w/d) bei K+S Minerals und Agriculture GmbH Werk Werra

K+S Minerals und Agriculture GmbH Werk Werra

Hattorfer Straße
36269 Philippsthal

  06620 - 79 4121

Mehr über das Unternehmen erfahren  

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen