BerwerberService UG

Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in
bei Klinikum Hersfeld-Rotenburg in Hersfeld

  Ausbildungsbeginn: 01.08.2020

  Tätigkeit

Gesundheits- und Krankenpfleger/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen für Krankenpflege. In stationären Einrichtungen oder im Rahmen der ambulanten Versorgung pflegen, betreuen und beobachten Gesundheits- und Krankenpfleger/innen Patienten nach ärztlichen Vorgaben. In der Behandlungspflege führen sie erforderliche medizinische Behandlungen durch und bereiten Patienten auf diagnostische, therapeutische oder operative Maßnahmen vor. Zudem übernehmen sie Aufgaben in der Grundpflege. Sie erledigen die auf der Station anfallenden Organisations- und Verwaltungsaufgaben, planen, koordinieren und dokumentieren Pflegemaßnahmen. Darüber hinaus assistieren sie bei ärztlichen Untersuchungen und operativen Eingriffen.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Anforderungen

Die Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in, baut auf einem mittleren oder höheren Bildungsabschluss auf. Die Ausbildung stellt hohe Anforderungen an Leistungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft und die Persönlichkeit des Schülers. Gute Vorkenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern, seelische und körperliche Belastbarkeit, rasches und klares Erfassen, selbständiges Denken, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und die Fähigkeit zum Umgang mit dem Menschen sind Voraussetzungen. Die Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit wird vorausgesetzt.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Ausbildungsdauer

3 Jahre

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Aufstiegsmöglichkeiten

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung können Gesundheits- und Krankenpfleger/innen sich weiterbilden, z. B. als Fachkrankenpfleger/innen für Intensivpflege/Anästhesie, Nephrologie oder Psychiatrie. Sie können auch Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen oder Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen werden. Absolventen/innen mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, beispielsweise einen Bachelorabschluss im Studienfach Pflegemanagement, -wissenschaft zu erwerben. Wer sich beruflich selbstständig machen möchte, kann dies zum Beispiel freiberuflich in der ambulanten Pflegehilfe.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

Klinikum Hersfeld-Rotenburg

Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld

Herr Boß

06621 / 88 2521

personalabteilung@klinikum-hef.de

www.klinikum-hef.de

mehr erfahren

Weitere Ausbildungsstellen des Unternehmens:
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in 36251 Bad Hersfeld
Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/-in 36251 Bad Hersfeld
Diätassistent/in 36251 Bad Hersfeld
Kaufmann/frau für Büromanagement 36251 Bad Hersfeld
Medizinisch-technische/r Assistent/in für den Operationsdienst 36251 Bad Hersfeld
Medizinischer Fachangestellte/r 36251 Bad Hersfeld
Fachinformatiker/in 36251 Bad Hersfeld
Bachelor of Science Diätetik (Hochschule Fulda) 36251 Bad Hersfeld

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  Zurück zu den Stellenangeboten

Stellenanzeige Gesundheits- und Krankenpfleger/in bei Klinikum Hersfeld-Rotenburg

Klinikum Hersfeld-Rotenburg

Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld

  personalabteilung@klinikum-hef.de

  06621 / 88 2521

Mehr über das Unternehmen erfahren