BerwerberService UG

Ausbildung als Heilerziehungspfleger/in
bei Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH in Eisenach

  Ausbildungsbeginn: 01.08.2020

  Tätigkeit

Heilerziehungspfleger/in ist eine landesrechtlich geregelte schulische Aus- bzw. Weiterbildung an Fachschulen bzw. Berufskollegs. Heilerziehungspfleger/innen sind für die pädagogische und pflegerische Betreuung und Versorgung von Menschen mit körperlicher, geistiger und seelischer Behinderung zuständig. In Pflegeeinrichtungen für Menschen mit Behinderung begleiten sie die zu Betreuenden bei der Bewältigung der Anforderungen des täglichen Lebens. Heilerziehungspfleger/innen arbeiten vorwiegend in Einrichtungen zur Eingliederung und Betreuung von Menschen mit Behinderung, zum Beispiel in entsprechenden Tagesstätten oder Wohn- und Pflegeheimen. Sie können auch bei ambulanten sozialen Diensten oder in Vorsorge- und Rehabilitationskliniken tätig sein.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Anforderungen

Die beruflichen Voraussetzungen sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt. Teilweise ist vor Aus- bzw. Weiterbildungsbeginn die gesundheitliche Eignung für den Beruf durch ein ärztliches Attest nachzuweisen. Je nach Bildungseinrichtung wird zusätzlich ein polizeiliches Führungszeugnis oder ein Erste-Hilfe- Kurs verlangt.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Ausbildungsdauer

Die Aus- bzw. Weiterbildung dauert in Vollzeit 2 bis 3 Jahre, je nach landesrechtlicher Regelung.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Aufstiegsmöglichkeiten

Heilerziehungspfleger/innen können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Werkstätten für Menschen mit Behinderung, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen als Heilerziehungspfleger/in für Psychiatrie oder Sonderpädagoge/-pädagogin oder Fachwirt/in für Erziehungswesen ablegen. Absolventen mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit einen Abschluss im Fach Heilpädagogik zu erwerben.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH

Ernst-Thälmann-Straße 90
99817 Eisenach

Frau Langlotz

0 36 91 / 81 02 01

m.langlotz@dbi-falk.de

www.dbi-falk.de

mehr erfahren

Weitere Ausbildungsstellen des Unternehmens:
Sozialassistent/in 99817 Eisenach
Erzieher/-in 99817 Eisenach
Altenpfleger/in Holzdorf
Pflegefachmann/frau 99817 Eisenach

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  Zurück zu den Stellenangeboten

Stellenanzeige Heilerziehungspfleger/in bei Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH

Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk gGmbH

Ernst-Thälmann-Straße 90
99817 Eisenach

  m.langlotz@dbi-falk.de

  0 36 91 / 81 02 01

Mehr über das Unternehmen erfahren