Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Ausbildung als Maler/in und Lackierer/in
bei Mihm Thermobau GmbH in Buttlar

  Ausbildungsbeginn: 01.08.2020

  Tätigkeit

Maler/innen und Lackierer/innen schwingen täglich den Pinsel und holen das Beste aus Häusern und Fassaden heraus. Ob Beton, Stahl, Holz oder Metall, sie wissen, welche Farbe, die jeweils richtige ist und welches Verfahren angewendet wird. Die Ausbildung wird in 3 Fachrichtungen angeboten: Bauten- und Korrosionsschutz, Gestaltung und Instandhaltung sowie Kirchenmalerei und Denkmalpflege. Maler und Lackierer der Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz schützen Fassaden und Wände vor schädlichen Einflüssen, wie Rost, Verwitterung und Bränden. Dazu reinigen sie die Oberflächen, bessern sie aus und tragen spezielle Schutzmittel und anstriche auf. In der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung sind sie eher dekorativ tätig. Sie erneuern und verschönern Innen- und Außenwände von Gebäuden mithilfe verschiedener Maltechniken, Tapeten und Farben. In der Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege kümmern sie sich speziell um alte, historische Gebäude. Sie sanieren und erhalten die alten Oberflächen und Gegenstände, bringen aber auch neue Verzierungen und Malereien an.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Anforderungen

Zukünftige Maler/innen und Lackierer/innen sollten ein gutes Farbsehvermögen haben, möglichst schwindelfrei sein, zupacken können und gerne mit Menschen zu tun haben. Sie sind oft auf wechselnden Baustellen tätig, im Freien und in Gebäuden, und arbeiten auf Gerüsten und Arbeitsbühnen mitunter in großen Höhen. Auf den Baustellen sind sie der Witterung ausgesetzt, oft herrscht Lärm, und Staub liegt in der Luft. Der Umgang mit Lacken und Korrosionsschutzmitteln kann die Atemwege belasten.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Ausbildungsdauer

3 Jahre

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Aufstiegsmöglichkeiten

Maler/innen und Lackierer/innen können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Korrosionsschutz oder Dämmung, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum/zur Maler- und Lackierermeister/in anstreben. Absolventen mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit z. B. einen Abschluss im Studienfach Baustoffingenieurwissenschaft zu erwerben. Auch der Schritt in die Selbstständigkeit ist möglich, z. B. mit einem Maler- und Lackiererbetrieb.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

Mihm Thermobau GmbH

Karl-Winter-Straße 19
36419 Buttlar

Herr Mihm

036967 / 598-0

info@mihm-thermohaus.de

www.mihm-thermohaus.de

mehr erfahren

Weitere Ausbildungsstellen des Unternehmens:
Maurer/in 36419 Buttlar
Trockenbaumonteur/in 36419 Buttlar
Hochbaufacharbeiter/in 36419 Buttlar
Tiefbaufacharbeiter/in 36419 Buttlar
Stuckateur/in 36419 Buttlar
Bauten- und Objektbeschichter/in 36419 Buttlar
Ausbaufacharbeiter/in 36419 Buttlar

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  Zurück zu den Stellenangeboten

Stellenanzeige Maler/in und Lackierer/in bei Mihm Thermobau GmbH

Mihm Thermobau GmbH

Karl-Winter-Straße 19
36419 Buttlar

  info@mihm-thermohaus.de

  036967 / 598-0

Mehr über das Unternehmen erfahren