BerwerberService UG

Ausbildung als Oberflächenbeschichter/in
bei Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG in Meiningen

  Ausbildungsbeginn: 01.08.2020

  Tätigkeit

In dieser Ausbildung geht es um das elektrolytische Beschichten und Veredeln von Metall- und Kunststoffoberflächen und um das Nachbehandeln von Werkstücken durch Polieren und Glätten. Bei der Oberflächenbeschichtung werden Werkstücke auf Gestellen oder in Trommeln in eine Lösung getaucht. In der Lösung ist das Metall gelöst, das auf die Werkstückoberfläche aufgetragen werden soll. Damit der Prozess in Gang kommt, müssen die Werkstücke und das gelöste Metall an einen elektrischen Stromkreis angeschlossen werden. Durch die elektrische Spannung lagert sich das Metall an dem Werkstück ab. Oberflächenbeschichter/innen berechnen die benötigten Metallmengen und richten die Anlagen dafür genau ein.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Anforderungen

Da an den Oberflächenschutz häufig hohe Anforderungen gestellt werden, benötigen Oberflächenbeschichter/innen eine sorgfältige, exakte und aufmerksame Arbeitsweise sowie eine gute Beobachtungsgabe. Vorwiegend sind sie in Werkstätten oder -hallen tätig. Hier kann es – z. B. beim Feuerverzinken – sehr warm werden und es herrscht hohe Luftfeuchtigkeit. Laufende Maschinen erzeugen Lärm. Dämpfe, Gase, Staub und unangenehme Gerüche können auftreten. Der Umgang mit teils hochgiftigen Behandlungslösungen, Ölen und Fetten kann die Haut und die Atemwege reizen. In Industriebetrieben der Oberflächentechnik wird häufig im Schichtbetrieb gearbeitet. Insbesondere in der Lohngalvanik ist zudem Akkordarbeit üblich.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Ausbildungsdauer

3 Jahre

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

  Aufstiegsmöglichkeiten

Oberflächenbeschichter/innen können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Korrosionsschutz oder Verfahrenstechnik, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum/zur Galvaniseurmeister/in oder eine Weiterbildung als Techniker/in der Fachrichtung Galvanotechnik absolvieren. Absolventen/innen mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Werkstoffwissenschaft, -technik zu erwerben.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeiten des Ausbildungsberufes / Studiums.

Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG

Berkeser Straße 6
98617 Meiningen

Frau Wolfsdorf

03693 950-155

tina.wolfsdorf@winkhaus.de

www.winkhaus.de

mehr erfahren

Weitere Ausbildungsstellen des Unternehmens:
Industriemechaniker/in 98617 Meiningen
Werkzeugmechaniker/in 98617 Meiningen
Maschinen- und Anlagenführer/in 98617 Meiningen
Technische/r Produktdesigner/in 98617 Meiningen
Fachlagerist/in 98617 Meiningen
Industriekaufmann/frau 98617 Meiningen
Bachelor of Arts Betriebswirtschaft FR Mittelständische Industrie (DHGE Eisenach)  98617 Meiningen
Bachelor of Engineering Produktionstechnik (DHGE Eisenach) 98617 Meiningen
Bachelor of Engineering Konstruktion (DHGE Eisenach) 98617 Meiningen

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  Zurück zu den Stellenangeboten

Stellenanzeige Oberflächenbeschichter/in bei Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG

Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG

Berkeser Straße 6
98617 Meiningen

  tina.wolfsdorf@winkhaus.de

  03693 950-155

Mehr über das Unternehmen erfahren