BerwerberService UG

Bachelor of Arts Betriebswirtschaft FR Dienstleistungsmanagement (DHGE Eisenach)

Produkte ohne Dienstleistungsanteil werden immer seltener. Die Wettbewerbsfähigkeit und der Markterfolg von Unternehmen und Einrichtungen werden somit ausgeprägt durch deren Dienstleistungskompetenz bestimmt. Gleichzeitig erfordert die Spezifika von Dienstleistungen ein darauf abgestimmtes Management durch dafür speziell ausgebildete Führungs- und Fachkräfte. Die Struktur des Studiums entspricht dieser Entwicklung. Es werden Kenntnisse und Fähigkeiten in den Basisgebieten Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik/-statistik, Wirtschaftsrecht, Rechnungswesen und Wirtschaftsinformatik vermittelt. Diese werden ergänzt durch berufsfeldbezogene Schlüsselqualifikationen wie Service-Engineering, Vertriebsmanagement, Projekt-, Prozess- und Wissensmanagement, Service-Excellence, Social-/Mobil- und E-Business sowie Kooperationsmanagement. Im Sinne einer umfassenden Herausbildung von Führungskompetenzen werden Management und Consultingtechniken, Kommunikations-, Konflikt- und Rhetorikfähigkeiten, Teamtechniken und Fremdsprachen integriert.

Studienvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife und ein Ausbildungsvertrag mit einem Praxispartner (kooperierende Unternehmen/Institutionen/Träger). In kurzer Zeit sollen ein qualifizierter Studienabschluss und vertiefte Praxiskenntnisse erworben werden. Dies bedeutet ein besonders intensives Studium. Gefordert wird deshalb eine gute theoretische Vorbildung in Mathematik, Deutsch, Fremdsprachen sowie eine schnelle Auffassungsgabe und hohe Motivation für die Anforderungen aus der Praxis nach Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Durchhaltevermögen.

in der Regel 3 Jahre bzw. 6 Semester mit wechselnden Theorie- und Praxisphasen

https://www.dhge.de/DHGE/Studiengaenge/Wirtschaft/
Dienstleistungsmanagement.html, Stand: 16. 04. 2018


  zurück