Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d)

Im Freibad ist die Hölle los: Kreischende Teenies, schubsende Jungs, Dutzende Schüler drängeln sich oben auf dem 10-Meter-Turm: Fachangestellte für Bäderbetriebe sind verantwortlich dafür, dass den Badegästen nichts passiert, und sind Ansprechpartner (m/w/d) für alle Fragen. Gerade an heißen Sommertagen müssen Fachangestellte für Bäderbetriebe einen kühlen Kopf bewahren. Sie achten darauf, dass sich alle Badegäste so verhalten, damit es weder im Wasser noch auf der Liegewiese zu Unfällen kommt. Natürlich beherrschen sie Erste Hilfe und Wiederbelebungsmaßnahmen. Sie überprüfen täglich Wasserqualität und Temperatur und achten darauf, dass alle technischen Anlagen einwandfrei funktionieren. Ihr Arbeitsplatz ist nicht nur in Freibädern, sondern auch in Hallen- und Strandbädern.

Für eine Person, die körperlich fit und hilfsbereit ist, ist die Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe genau das Richtige. Verantwortungsbewusst und sorgfältig achten sie nicht nur auf die Sicherheit ihrer Badegäste, sondern auch auf die Funktionalität von Einrichtungen, um Unfälle zu vermeiden. Die Wartung und Instandhaltung der Schwimmbadtechnik erfordert handwerkliche Fähigkeiten. Schicht-, Sonn- und Feiertagsarbeit sind üblich.

3 Jahre

Fachangestellte für Bäderbetriebe können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z.B. Lüftungstechnik, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum Meister (m/w/d) für Bäderbetriebe anstreben. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Sportmanagement und -ökonomie zu erwerben.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  zurück