Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Fachkraft (m/w/d) für Veranstaltungstechnik

Der technische Aufwand bei Veranstaltungen ist gehörig anspruchsvoll. Das gilt nicht nur für Großevents wie Konzerte, Messen, Fernsehübertragungen und Festivals. Auch größere Shows, Feste oder Betriebsfeiern werden immer öfter professionell veranstaltet. Für den Einsatz von Multimediatechniken, die Beschallung, Videokonferenzen oder Liveschaltungen benötigt man Spezialisten, die die Technik im Griff haben. Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sorgen für die gewünschten Effekte und einen reibungslosen Ablauf. Sie kennen die richtigen Geräte und bieten organisatorische Unterstützung: Wann wird welcher Scheinwerfer, welche Lautsprecher, welcher Beamer usw. eingesetzt? Außerdem beraten sie in Sachen Gestaltung und Sicherheit. Werden Absperrungen benötigt? Wo sind die Fluchtwege, wo die Feuerlöscher, wo die Toiletten? Alles muss immer neu überlegt und optimiert werden. Gemeinsam mit Auftraggebern und Veranstaltern überlegen sie, was beim Zuschauer oder Besucher am besten ankommt und was die Sicherheit der Veranstaltungsgäste gewährleistet.

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sollten technisches Verständnis mitbringen, auch in hektischen Situationen einen kühlen Kopf behalten sowie gut planen und organisieren können. Sie sind in Technikräumen, auf Beleuchterbrücken, Bühnen, in Zuschauerräumen, Messehallen oder bei Open-Air-Veranstaltungen tätig. Sie arbeiten teilweise auch abends, an Wochenenden und Feiertagen. Sie begleiten Künstler (m/w/d) auf einer Tournee und sind daher oft längere Zeit unterwegs. Wenn sie schwere technische Geräte transportieren und aufbauen, sind Körperkraft, technisches Verständnis und geschickte Hände erforderlich.

3 Jahre

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum Meister (m/w/d) für Veranstaltungstechnik oder eine Weiterbildung als Betriebswirt (m/w/d) für Event-Management sichern. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, z. B. einen Abschluss im Studienfach Veranstaltungstechnik zu erwerben.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 23.03.2020
BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 23.03.2020

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 23.03.2020


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Fachkraft (m/w/d) für Veranstaltungstechnik aus:

Leider zur Zeit keine!

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen