BerwerberService UG

Gleisbauer/in

Gleisbauer/innen sorgen dafür, dass die Güter- und Personenzüge über Schienen reibungslos rollen können. Sie stellen unterschiedliche Gleisanlagen her, setzen sie Instand und modernisieren sie. Dabei montieren und verlegen sie Weichen und stellen Bahnübergänge her. Hochmoderne Maschinen und Geräte helfen Gleisbauern bei ihren Arbeiten. Gleisbauer/innen kennen sich ebenfalls mit der Entwässerung von Bahndämmen aus, sie führen Erdaushub- und Schachtarbeiten durch, verfüllen und verdichten Bodenmassen und legen Böschungen an.Gleisbauer/innen arbeiten auf Bahnstrecken der Deutschen Bahn, kommunaler Verkehrsbetriebe, auf Gleisanlagen in Häfen und Industriegebieten.

Die Auszubildenden sind zusammen mit ihrem Bauzug auf wechselnden Baustellen tätig. Sie sollten körperlich belastbar sein, mit Köpfchen arbeiten sowie technisches und handwerkliches Verständnis besitzen. Meist arbeiten sie unter freiem Himmel und müssen sich an Regen, Kälte und sommerliche Hitze gewöhnen. An den Gleisen sind vielfältige Arbeiten zu erledigen, bei denen nicht nur Muskelkraft gefragt, sondern auch Konzentration erforderlich ist. Um Unfällen vorzubeugen, tragen die auszubildenden Schutzkleidung. Der Verkehr wird während der Arbeiten nicht unterbrochen: Kündigt ein Warnsignal an, dass sich ein Zug nähert, müssen Gleisbauer/innen schnell reagieren.

3 Jahre

Gleisbauer/innen können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Vermessungstechnik, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum/zur Industriemeister/in der Fachrichtung Gleisbau anstreben. Absolventen mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Bauingenieurwesen zu erwerben.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  zurück