Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Hochbaufacharbeiter (m/w/d)

Hochbaufacharbeiter führen je nach Ausbildungsschwerpunkt Maurerarbeiten, Beton- und Stahlbetonarbeiten oder Feuerungs- und Schornsteinbauarbeiten aus. Sie führen diese Arbeiten auf der Grundlage von technischen Unterlagen und von Arbeitsaufträgen allein und in Kooperation mit anderen selbstständig durch. Sie planen und koordinieren ihre Arbeit, richten Baustellen ein, legen die Arbeitsschritte fest und ergreifen Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz auf der Baustelle. Hochbaufacharbeiter prüfen ihre Arbeiten auf fehlerfreie Ausführung, dokumentieren sie und räumen ihren Arbeitsplatz auf.

Mit ihrem handwerklichen Geschick sind Hochbaufacharbeiter bei der Entstehung von Hochbauten wie Häusern, Brücken oder Lagerhallen,sehr gefragt. Die abwechslungsreiche Arbeit bedeutet ständig neue Aufgaben auf wechselnden Baustellen, meistens im Freien. Dort arbeiten Hochbaufacharbeiter mit anderen Handwerkern, Architekten und Bauleitern zusammen. Tüchtig mitarbeiten müssen die Auszubildenden von Anfang an. Sie benötigen technisches und handwerkliches Geschick und arbeiten mit Köpfchen. Auf Leitern und Gerüsten sind Umsicht, eine gute Bewegungskoordination und Schwindelfreiheit gefragt. Bei der Montage von schweren Fertigteilen mit Kränen und Hebezeugen ist Teamfähigkeit wichtig. Um Unfällen vorzubeugen, tragen die Auszubildenden Schutzkleidung.

2 Jahre

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung können Hochbaufacharbeiter unter bestimmten Voraussetzungen ihre Ausbildung um ein Jahr fortsetzen und die Prüfung zum Beton- und Stahlbetonbauer (m/w/d), zum Feuerungs- und Schornsteinbauer (m/w/d) oder zum Maurer (m/w/d) ablegen. Hochbaufacharbeiter können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Beton- und Stahlbetonbau oder Bauwerksabdichtung, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen als Vorarbeiter (m/w/d) oder als Werkpolier (m/w/d) im Hochbau ablegen. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Bauingenieurwesen zu erwerben.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Hochbaufacharbeiter (m/w/d) aus:

Bickhardt Bau Thüringen GmbHBickhardt Bau Thüringen GmbH
Innung der Bauhandwerker Bad SalzungenInnung der Bauhandwerker Bad Salzungen
Laudemann GmbHLaudemann GmbH
Z-Bau GmbH & Co. KGZ-Bau GmbH & Co. KG

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen