Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Kaufmann (m/w/d) für IT-System-Management (m/w/d) - ehemals IT-System-Kaufmann (m/w/d)

Welches Computersystem oder welche Telefonanlage soll es sein? Kaufleute für IT-System-Management haben die Aufgabe, diese Fragen von Kunden zu beantworten. Sie entwickeln IT-Lösungskonzepte, beraten Kunden, bieten IT-Systeme an, beschaffen die Hard - sowie Software und bieten ihren Kunden „maßgeschneiderte“ Lösungen. Egal ob der Kunde ein neues System möchte oder sein altes erweitert: Vom ersten Gespräch bis zur Installation in der Firma sind Sie sein Ansprechpartner. Außerdem erledigen sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Marketing und Vertrieb. Sie arbeiten mit Computern, verschiedenen Betriebs-, Cloud-, Informations- und Kommunikationssystemen. Kaufleute für IT-System-Management analysieren Entwicklungstendenzen in der IT-Branche und kennen den Produktmarkt sehr genau. Daher entwickeln sie auch Konzeptionen für Werbung und Verkaufsförderung. Die Themen Datenschutz und IT-Sicherheit haben einen hohen Stellenwert in der Ausbildung.

Bewerber (m/w/d) sollten sich für betriebliche Zusammenhänge und Arbeitsabläufe interessieren. Beim Ausarbeiten von Angeboten für kundenspezifische Systemlösungen der IT sind kaufmännisches Denken und Verhandlungsgeschick erforderlich. Wenn Kaufleute für IT-System-Management Anwender (m/w/d) in der Bedienung neuer Programme schulen, ist neben Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung auch Flexibilität wichtig, um sich an die unterschiedlichen Arbeitsorte und wechselnden Arbeitsbedingungen vor Ort anzupassen. Analysieren sie Sicherheitsanforderungen von IT-Systemen, benötigen sie analytisches Denken und eine sorgfältige Arbeitsweise. Kaufleute für IT-System-Management sind immer über neueste technische Entwicklungen im Bereich der IT-Technologien informiert und benötigen demzufolge ein hohes mathematisches Verständnis und logisches Denkvermögen.

3 Jahre

IT-Systemkaufleute können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. IT-Anwendungsberatung, Softwareentwicklung oder technischer Vertrieb, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum IT-Kundenbetreuer (m/w/d), Betriebswirt (m/w/d) für Informationsverarbeitung anstreben. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Informatik zu erwerben.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 22.06.2020

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 22.06.2020

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 22.06.2020


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Kaufmann (m/w/d) für IT-System-Management (m/w/d) - ehemals IT-System-Kaufmann (m/w/d) aus:

Leider zur Zeit keine!

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen