Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Kaufmann (m/w/d) im Groß- und Außenhandelsmanagement

Berufliche Tätigkeiten im Groß- und Außenhandel bieten seit jeher ein abwechslungs­reiches und interessantes Aufgabenspektrum im nationalen und internationalen Handel. Aufgrund einer wachsenden Bedeutung von E-Business, Prozess- und Schnittstellenmanagement sowie projektförmiger Arbeit, haben sich die Kompetenzanforderungen im Berufsbild verändert. Eine Ausbildung zum Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement qualifiziert für vielfältige Tätigkeiten in Unternehmen des Handels oder der Industrie. Einsatzgebiete sind die Beschaffung von Waren im In- und Ausland, ihre Lagerung, Marketing und Vertrieb sowie waren- und kundenbezogene Dienstleistungen. Auszubildende können gemeinsam mit ihrem Lehrbetrieb zwischen zwei Fachrichtungen wählen: Großhandel oder Außenhandel. Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtung Außenhandel wickeln insbesondere Außenhandelsgeschäfte ab und bedienen Auslandsmärkte. Sie sind Spezialisten für internationale Märkte und planen, steuern und kontrollieren logistische Geschäftsprozesse unter Einhaltung der einschlägigen internationalen Zoll- und Transportbestimmungen Ebenso werden Inhalte internationaler Berufskompetenzen vermittelt, z. B. interkulturelle Kompetenzen. Kaufleute im Großhandel kaufen die Waren in großer Menge bei den verschiedenen Herstellern, lagern sie in Hallen und verkaufen sie an Einzelhandelsgeschäfte und produzierende Unternehmen. Das Retourenmanagement erhält eine wichtige Stellung im Rahmen der Ausbildung.

Bewerber (m/w/d) sollten gern mit Menschen zu tun haben, selbstbewusst und freundlich auftreten, verantwortungsbewusst sein, gut organisieren können, gut rechnen können. Vor allem Kaufleute im Außenhandel sollten sprachbegabt sein und gute Fremdsprachenkenntnisse haben, flexibel und auch gern im Ausland unterwegs sein.

3 Jahre

Kaufleute im Groß- und Außenhandel können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Lager- und Materialwirtschaft oder Finanz- und Rechnungswesen, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum Handelsfachwirt (m/w/d) sichern. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Handelsbetriebswirtschaft oder internationale Wirtschaft zu erwerben.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 13.05.2020

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 13.05.2020

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 13.05.2020


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Kaufmann (m/w/d) im Groß- und Außenhandelsmanagement aus:

HAMMEL Recyclingtechnik GmbHHAMMEL Recyclingtechnik GmbH
Mitteldeutsche Hartstein-Industrie AGMitteldeutsche Hartstein-Industrie AG
SBS Deutschland GmbHSBS Deutschland GmbH

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen