Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Masseur und medizinischer Bademeister (m/w/d)

Masseur und medizinischer Bademeister (m/w/d) ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen. Masseure und medizinische Bademeister helfen Menschen mit Bewegungseinschränkungen ein schmerzfreies Leben zu führen. Sie behandeln ihre Patienten mit verschiedenen Therapiemethoden der physikalischen Therapie und konzipieren entweder nach ärztlicher Diagnose oder dem Wunsch des Patienten eine individuelle Behandlungsplanung. Diese können beispielsweise die klassische Massage, Reflexions- oder Bewegungstherapien sein. Sie behandeln auch Patienten mit rheumatischen Erkrankungen sowie Sport- und Unfallverletzungen. Auch die Therapie von gesunden Menschen und deren Fitness- bzw. Wellness-Beratung im Rahmen der Gesundheitsvorsorge kann zu ihrem Tätigkeitsbereich gehören.

Bewerber (m/w/d) sollten gern anderen Menschen, auch alten und kranken bzw. verletzten Personen, zu tun haben. Sie sollten keine Ängste haben, offen mit Anderen umzugehen und sie anzufassen. Gerade in Kliniken und Krankenhäusern kann es dabei auch vorkommen, dass einige Patienten nicht gut gelaunt sind. Zukünftige Masseure und medizinische Bademeister arbeiten aktiv daran, die Beschwerden ihrer Patienten auf Dauer zu lindern und sie zu motivieren. Das kann sehr anstrengend werden, da gerade die Massage eine körperlich anstrengende Arbeit wird, wenn man sie täglich ausführt. Psychische Stabilität hilft, professionelle Distanz zu Patienten zu wahren.

2,5 Jahre

Masseure/innen und medizinische Bademeister/innen können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Massage oder Bäderwesen, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum/zur Fitnessfachwirt/in anstreben. Absolventen mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Physiotherapie zu erwerben. Auch eine berufliche Selbstständigkeit ist möglich, z. B. mit der Eröffnung einer Massagepraxis oder eines medizinischen Bades.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 17.03.2020

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 17.03.2020

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 17.03.2020


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Masseur und medizinischer Bademeister (m/w/d) aus:

Leider zur Zeit keine!

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen