Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Mechatroniker (m/w/d) für Kältetechnik

Mechatroniker für Kältetechnik sind Spezialisten (m/w/d), wenn es um Kühlen und Klimatisieren geht. Bäckereien, Gaststätten, Fleischereien und Supermärkte, aber auch die Industrie benötigen Klimaanlagen und Kühlräume. In Laboren oder Büros sollen jahreszeitenunabhängig bestimmte Temperaturen herrschen. In der Landwirtschaft muss z. B. Milch vom Melken bis zur Verarbeitung ständig kühl gehalten werden. Diese Anlagen bauen und montieren Kälteanlagenbauer. Sie installieren elektrotechnische und elektronische Anlagenteile und Anschlüsse, führen Dämm-, Korrosionsschutz- und Brandschutzmaßnahmen durch und programmieren Mess-, Steuerungs- und Regelungseinrichtungen. Sie halten Anlagen, Systeme und Komponenten der Kälte- und Klimatechnik in Schwung und reparieren sie. Ebenso demontieren sie Anlagen, Systeme und Komponenten der Kälte- und Klimatechnik und recyceln Kältemittel, Kühlmittel und Kältemaschinenöle.

Die Bewerber (m/w/d) sollten fit in Mathe, Physik und Chemie sein und technisches Verständnis haben. Da Mechatroniker für Kältetechnik viele Schutzvorkehrungen bei der Arbeit an den elektrischen Einrichtungen zu treffen haben und mit brennbaren Kältemitteln arbeiten, sind Sorgfalt und Umsicht wichtige Eigenschaften, die Bewerber unbedingt mitbringen sollten. Bei der Montage und Wartung von mechatronischen Systemen beim Kunden sind geschickte Hände, gute Teamarbeit und Spaß am Kontakt mit den Kunden gefordert. Insbesondere in größeren Betrieben wird auch im Schichtbetrieb gearbeitet, in manchen Betrieben ist Bereitschaftsdienst üblich.

3 1/2 Jahre

Mechatroniker können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. elektrische Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum Kälteanlagenbauermeister (m/w/d) ablegen. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Mechatronik zu erwerben. Auch eine berufliche Selbstständigkeit ist möglich, z. B. mit einem eigenen Betrieb des Kälteanlagenbauer-Handwerks.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Mechatroniker (m/w/d) für Kältetechnik aus:

Leider zur Zeit keine!

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen