Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Mediengestalter (m/w/d) Bild und Ton

Ob in Hörfunk-, Film-, TV- oder Onlineproduktionen, ob in Theatern, Messe- und Veranstaltungsagenturen oder im Marketing und der Unternehmenskommunikation – Mediengestalter Bild und Ton üben in den unterschiedlichsten Branchen einen ungemein vielseitigen Beruf aus. Sie stellen nach redaktionellen Vorgaben Bild- und Tonprodukte her (wie z. B. die Aufnahme von Fernsehfilmen, Talkshows, Direktübertragungen oder Nachrichtensendungen). Dafür müssen sie die technischen Geräte und Anlagen beherrschen und einsetzen, insbesondere die Aufnahmetechnik, Bild- und Tonträger, Licht- und Beschallungstechnik, Bildgestaltungs- und Schnitttechnik. Online-Plattformen und Social Media-Angebote machen eine zielgruppengerechtere Aufbereitung von Inhalten erforderlich. Daher müssen Auszubildende auf der Grundlage journalistischer Beiträge künftig auch andere Medienkanäle, wie zum Beispiel Facebook, Instagram oder Twitter, mit eigenem Inhalt bedienen können und dabei rechtliche Grundlagen der Medienproduktion (Urheber- und Persönlichkeitsrechte, Datenschutz, -sicherheit) beachten.

Bewerber (m/w/d) sollten Verständnis und Interesse für Technik und gute Kenntnisse in Mathe und Physik besitzen, einwandfrei hören und gern im Team arbeiten. Mediengestalter sollten zeitlich und räumlich flexibel sein und auch unter Zeitdruck nicht die Nerven verlieren. Bei ihren Aufnahmen beachten sie gestalterische Gesichtspunkte, hierfür sind Kreativität und Sinn für Ästhetik erforderlich. Geschickt und konzentriert schneiden sie Bild- und Tonmaterial zusammen. Sie sind lernbereit und halten sich über Kommunikations- und Übertragungseinrichtungen auf dem Laufenden.

3 Jahre

Mediengestalter Bild und Ton können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Medienrecht, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum Medienfachwirt (m/w/d) Digital anstreben. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Medien-, Multimediatechnik zu erwerben. Die berufliche Selbstständigkeit mit einem Betrieb im Bereich Bild- und Tontechnik ist möglich.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Mediengestalter (m/w/d) Bild und Ton aus:

Leider zur Zeit keine!

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen