Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Medientechnologe (m/w/d) Druck

Medientechnologen führen, steuern und warten rechnergestützte Druckmaschinen und Anlagen und bedrucken nicht nur Papier, sondern auch z. B. Verpackungsmaterialien, Folien oder Textilien nach unterschiedlichen Verfahren. Sie planen Produktionsabläufe und bereiten Druckprozesse vor, bereiten analoge und digitale Daten für die Druckformherstellung auf und stellen Druckformen und digitale Vorlagen her. Sie wählen die Druckfarben aus, mischen die Farben nach Rezept, messen und prüfen die Qualität der Druckfarben und Druckhilfsmittel und steuern Druckprozesse. Dabei berücksichtigen sie die Wechselwirkung von Druckfarbe, Bedruckstoff, Druckform und Druckmaschine und sichern die Qualität der Produkte. Sie wenden je nach Erzeugnis (z. B. Bücher, Kalender, Broschüren, Kartonagen) Techniken zur Weiterverarbeitung des Drucks an (z. B. Sortieren, Binden, Heften, Falten).

Die Auszubildenden (m/w/d) sollten gut sehen können, vor allem Farbunterschiede. Sie sollten technisch und mathematisch interessiert sein, die Rechtschreibung beherrschen und auch im Umgang mit Computern „fit“ sein. An den Geruch von Farben, Lösungsmitteln und anderen Chemikalien müssen sich die Auszubildenden gewöhnen. Daneben ist Konzentration, Aufmerksamkeit und schnelles Reaktionsvermögen erforderlich, um die Druckergebnisse zu prüfen und notfalls in den Produktionsprozess einzugreifen, da bei falscher Maschineneinstellung bzw. bei Störungen sehr schnell große und kostenintensive Ausschussmengen entstehen. Insbesondere in größeren Druckereien arbeiten sie im Schichtbetrieb.

3 Jahre

Medientechnologen Druck können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Rotations- oder Foliendruck, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen als Druckermeister (m/w/d) oder als Industriemeister (m/w/d) Printmedien oder Techniker (m/w/d) Druck- und Medientechnik ablegen. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Druck- und Medientechnik zu erwerben.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 03.07.2020

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 03.07.2020

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 03.07.2020


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Medientechnologe (m/w/d) Druck aus:

MALA Verschlusssysteme GmbHMALA Verschlusssysteme GmbH
Model GmbHModel GmbH

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen