Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Trockenbaumonteur (m/w/d)

Trockenbaumonteure kümmern sich darum, dass das Zuhause im Innern eine lebenswerte Struktur bekommt und Büroräume so angelegt werden, dass die Angestellten dort in Ruhe arbeiten können. Sie sind Experten beim Errichten von Leichtbauwänden und Türen, stellen Unterdecken her und vertäfeln Konferenz- oder Innenräume. Sie stellen Konstruktionen für den Innen- und Außenbereich her und berücksichtigen dabei Maßnahmen für den Wärme-, Kälte-, Schall-, Brand- und Strahlenschutz. Der Trockenbau heißt deshalb so, weil die Auszubildenden mit Baumaterial arbeiten, das kein Wasser enthält. Beton, Mörtel und Lehm werden zum Beispiel durch fertige Bauteile wie Stahlschienen, Gipskartonplatten und Dämmwolle ersetzt. Weil dieses Material nicht nass werden sollte, kümmern sich Trockenbaumonteure nur um die Wände und Decken im Inneren von Gebäuden.

Bewerber (m/w/d) sollten technisches und handwerkliches Verständnis und Teamfähigkeit besitzen sowie gesundheitlich fit und belastbar sein. Trockenbaumonteure sind auf wechselnden Baustellen tätig und dort Staub, Schmutz, Maschinenlärm und dem Geruch von chemischen Lösungs- und Bindemitteln ausgesetzt, in Rohbauten auch der Witterung. Sie kommen mit Klebern, Spachtelmassen und hautreizenden Dämmstoffen in Kontakt. Ihre Arbeit verrichten sie mitunter über Kopf, kniend, hockend oder in gebückter Haltung. Auf Leitern und Gerüsten sind Umsicht, Bewegungskoordination und Schwindelfreiheit wichtig.

3 Jahre

Trockenbaumonteure können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Bausanierung, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum Industriemeister der Fachrichtung Akustik- und Trockenbau sichern. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, z. B. einen Abschluss im Studienfach Bauingenieurwesen zu erwerben. Eine berufliche Selbstständigkeit z. B. mit einem Trockenbau- oder Innenausbauunternehmen ist möglich.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Trockenbaumonteur (m/w/d) aus:

Leider zur Zeit keine!

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen