Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Verfahrensmechaniker (m/w/d) in der Steine- und Erdenindustrie

Verfahrensmechaniker (m/w/d) in der Steine- und Erdenindustrie stellen aus mineralischen Rohstoffen Asphalt für neuen Straßenbelag her oder produzieren Mauersteine für den Häuserbau. Sie stellen Zement, Kalk, Beton und Gipsplatten her sowie verschiedene Betonteile, wie z. B. Kalksandsteine, Pflastersteine oder Bordsteine. An speziellen Fertigungsanlagen überwachen und steuern sie die Herstellung der verschiedenen Baustoffe, damit die Baustellen mit Produkten in guter Qualität versorgt werden. Dazu entnehmen Verfahrensmechaniker in der Steine- und Erdenindustrie Materialproben bzw. überwachen automatische Einrichtungen zur Probenahme und leiten die Proben an das Materiallabor weiter. Sie werten die Messdaten aus und korrigieren anhand von Messdaten und Analyseergebnissen den Produktionsprozess. Die Ausbildung erfolgt in einer der sechs Fachrichtungen: Baustoffe; Transportbeton; Gipsplatten oder Faserzement; Kalksandsteine oder Porenbeton; vorgefertigte Betonerzeugnisse oder Asphalttechnik.

Bewerber (m/w/d) sollten handwerklich geschickt sein und körperliche Ausdauer besitzen. Teamarbeit sollte ihnen Spaß machen und die Bereitschaft zum sorgfältigen und verantwortungsbewussten Arbeiten sollte vorliegen. An Maschinenlärm müssen sich die Auszubildenden ebenso gewöhnen wie an die Hitze, Staub und Dämpfe der Mischanlagen. Das Tragen von Schutzkleidung ist unerlässlich. Manche Anlagen befinden sich im Freien, hier ist man der Witterung ausgesetzt. Schichtarbeit ist üblich.

3 Jahre

Verfahrensmechaniker in der Steine- und Erdenindustrie können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Steuerungstechnik, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Maschinentechnik mit dem Schwerpunkt Verfahrenstechnik anstreben. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Verfahrenstechnik oder Baustoffingenieurwissenschaft zu erwerben.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Verfahrensmechaniker (m/w/d) in der Steine- und Erdenindustrie aus:

Mitteldeutsche Hartstein-Industrie AGMitteldeutsche Hartstein-Industrie AG

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen