Ausbildungs-Navi – BewerberService GmbH

Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer (m/w/d)

Das Isolierhandwerk hat vielfältige Aufgaben: Energie einsparen, die Umwelt, Menschen, aber auch z. B. Gebäude vor Feuer, Hitze, Kälte und Lärm schützen. Damit beispielsweise Wasserleitungen oder die Innenräume von Gebäuden nicht zu warm oder zu kalt werden, verarbeitet der Isolierer verschiedenste Dämmstoffe an Außenwänden oder auf Rohrleitungen. Isolier fertigen und montieren Verkleidungen aus Blechen und Kunststoffen, um z. B. Behälter vor Feuchtigkeit, Wärme oder Kälte zu schützen. Sie verbauen Isolier- und Dämmmaterialien mit Hilfe von Maschinen und Handwerkzeugen und setzen dabei z. B. Kleber und Dichtungsmittel ein. Die Bleche für die Abdeckung der Isolierung werden mit CNC-Maschinen bearbeitet.

Bewerber sollten technisches und handwerkliches Verständnis haben sowie geschickt und möglichst schwindelfrei auf den Gerüsten sein. Mit ihrem Team sind die Auszubildenden auf wechselnden Baustellen tätig und Staub, Schmutz, Maschinenlärm und dem Geruch von chemischen Lösungs- und Bindemitteln ausgesetzt. Ihre Arbeit verrichten sie mitunter über Kopf, kniend, hockend oder in gebückter Haltung. Exaktes und sorgfältiges Arbeiten, etwa das Zuschneiden von Dämmstoffen oder der Einbau von Ummantelungen, erfordert Geschicklichkeit und ein gutes Auge. Nicht geeignet ist die Ausbildung bei Rückenbeschwerden oder bei Empfindlichkeit oder Allergien gegenüber Metall- und Faserstaub oder chemischen Stoffen.

3 Jahre

Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer können sich sowohl auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren, z. B. Akustikbau und Schallschutz, als auch den beruflichen Aufstieg durch Weiterbildungen zum Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierermeister (m/w/d) anstreben. Absolventen (m/w/d) mit Hochschulzugangsberechtigung haben die Möglichkeit, einen Abschluss im Fach Bauphysik zu erwerben. Auch die berufliche Selbstständigkeit ist möglich, z. B. mit einem Betrieb des Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer-Handwerks.

Alle Beschreibungen der Ausbildungsberufe wurden teilweise aus den Angaben des Bundesmininsteriums für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe, dem Bundesinstitut für Berufsbildung – Ausbildungsberufe und BERUFENET – ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit, entnommen.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – Ausbildungsberufe:
http://bmwi.de/BMWi/Navigation/Ausbildungund-Beruf/ausbildungsberufe.html
Stand: 16.04.2018

BERUFENET ein Angebot der Agentur für Arbeit:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/, Stand: 16.04.2018

Bundesinstitut für Berufsbildung –Ausbildungsberufe:
http://www.bibb.de/de/26171.htm, Stand: 16.04.2018


  zurück

Diese Unternehmen bilden dich als Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer (m/w/d) aus:

Leider zur Zeit keine!

Was für uns spricht?

Jetzt Video abspielen